April: Gemeinschaftsgarten und Kräuterbeete

Unser Gemeinschaftsgarten geht in die dritte Saison. Mit mittlerweile 6 “Parteien” bewirtschaften wir das von der “Guten Stube” gepachtete Grundstück an der Fulda. Gemeinsam bearbeiten wir den Kartoffelacker und die Obststräucher bei gemeinschaftlichen Treffen, bei denen es neben der Arbeit auch immer gemütlich mit Kaffee und Kuchen zugeht. Alle zusammen pflegen auch eine Blühwiese, einen Weidenzaun und wollen noch so manche Idee umsetzen.

Einzelne Beete werden zusätzlich von den Familien nach eigenen Wünschen bepflanzt und bearbeitet, wobei immer alle aus der Gruppe mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Das 9-köpfige Gartenteam hat auch einen kleinen “Kräutergarten” initiiert. Das sind zwei große Blumentöpfe, die in der “Guten Stube”, Marktplatz 22, stehen und mit Kräutern bepflanzt sind. Diese Kräuter dürfen gerne in kleinen Mengen geerntet werden, so dass sich jede/r, der/die ein paar Kräuter zum Kochen braucht, hier bedienen kann – natürlich nur solange der Vorrat reicht.