Mitmachangebote in der Osterferien waren ein voller Erfolg!

Drei Wochen Osterferien waren außergewöhnlich. Und für die Schülerinnen und Schüler und vor allem auch für ihre Eltern eine lange Zeit, die gefüllt werden wollte. Das Familien- und Begegnungszentrum „Gute Stube“ und die Offene Jugendarbeit organisierten deshalb mit einer Reihe ehrenamtlich Engagierter ein buntes Ferienprogramm für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren.

Den Anfang machten wie gewohnt die „Ferienspiele“ im Rodenbacher Bürgerhaus, die in Kooperation mit den Grundschulen seit Jahren durchgeführt werden. 25 Kinder im  Grundschulalter wurden für vier Tage und acht Stunden täglich bespaßt, versorgt und betreut. Rund um das Thema „Alle Vögel sind schon da …“ wurden Infos zur Vogelwelt vermittelt, Vögel gebastelt, beobachtet, erklärt und gezählt.

Daneben gab es dann während der gesamten Ferienzeit tageweise Mitmachangebote, die die Kinder fleißig besuchten. Hier wurden Hasen und Monster gebastelt, Lasagne selbst gemacht, Fußball gespielt, Muffins gebacken, sich im Wettkampf gemessen und der Frühling erwandert. Das Highlight war ganz ohne Frage wieder das „Ostereier-Probesuchen“ am Gründonnerstag. Für die etwa 40 Kinder im Grundschulalter galt es, gemeinsam 222 bunte Bälle, die als Ersatzeier – immerhin war es ja nur das ultimative Training für den Ernstfall – rund um den Jugendtreff versteckt waren, wieder zu finden. Wie alle Jahre gelang das nur fast: 218 Bälle haben wir wieder gefunden – trotz des schlechten Wetters. Nach getaner Arbeit ließen sich alle Mitsuchenden die leckere Grüne Soße schmecken.

87 Teilnahmen, elf ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und zehn unterschiedliche Angebote sind die Bilanz dieser Ferien. Wir bedanken uns bei allen Mithelfenden, allen Anbietern und allen Kooperationspartnern für die gelungenen Ferienangebote rund um Ostern 2024.